Wir freuen uns auf Deinen Anruf: 0761-2088517|info@MEin-BA.de
Loading...
Abenteuer Sprache im Kindergarten 2018-01-15T11:34:34+00:00

Abenteuer Sprache im Kindergarten

In unseren speziell für Kitas und Kindergärten konzipierten Kursen beginnen Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren den Tag mit Sprache und Bewegung:

Es wird gespielt, gesungen und getanzt – alle Lieder, Spiele und Bewegungsreime sind in der Zielsprache. Pädagogen, z. T. Muttersprachler, gestalten die wöchentlichen Kursstunden abwechslungsreich und kreativ, so dass der Spaß im Vordergrund steht.

Begleitet werden sie von einer Handpuppe, die nur die jeweilige Zielsprache „spricht“. Die Kinder kommen so in Schwung, tanken Energie und lernen ganz nebenbei die neue Sprache kennen.

Spielerisch Englisch lernen

Abwechslungsreich und kreativ

Immersion (Sprachbad)

Spiele, Lieder und Geschichten

Regelmäßig und fortlaufend

Wöchentliches Sprachbad

Direkt im Kindergarten

Weiterführende Kurse für Grundschüler

Deine Vorteile

Qualifizierte Kursleiter

Ausgewähltes Kursmaterial

Themen aus dem Alltag der Kinder

Kursinformationen

  • Aufwachen durch singen, bewegen und sprechen
  • Intuitives und unbewusstes Erfassen der neuen Sprache
  • Förderung kommunikativer und sprachlicher Kompetenzen
  • Gemeinschaft durch Sprache
  • Sprache als Bereicherung der Kommunikation und Kulturen
  • Förderung von Offenheit und der Fähigkeit Sprachen zu lernen (gilt auch für die Muttersprache und die deutsche Sprache)

Englisch: Wake up – shake up!

Französisch: Bonjour les enfants!

Russisch: Всезнайка

Italienisch im Kindergarten

Spanisch im Kindergarten

Deutsch als Fremdsprache: Komm und spiel mit uns!

Weitere Sprachen auf Anfrage

  • Gruppengröße: 8-15 Kinder im Alter von 2-6 Jahre
  • Wöchentlich (außer in den Schulferien) Morgens zur Bringzeit (andere Zeiten nach Absprache möglich)
  • Der erste Monat ist ein (kostenpflichtiger) Probemonat.
  • Kursbeginn nach Absprache; Kursende 31. Juli; Fortsetzung ab September
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben: Familien mit geringem Einkommen können eine anteilige Kostenübernahme beantragen, die wir mit der Kursgebühr verrechnen.

Der wöchentliche Termin wird  individuell vereinbart.

Du hast Interesse an einem unserer Kurse im Kindergarten Deines Kindes?

Fordere gerne nähere Informationen an, die an die Kindergartenleitung, den Elternbeirat oder den Förderverein weitergeleitet werden können.

Sie sind Kindergartenleitung und haben Interesse an einem unserer Kurse in Ihrer Einrichtung?

Kontaktieren Sie uns gerne, um die Möglichkeiten zu besprechen.

Informationen anfordern und Kontakt aufnehmen